IMX Leistungspotenzial-Profil

Innermetrix_Header5

WAS? WARUM? WIE? DAS „IMX Leistungspotenzial-Profil“

Das Leistungspotenzial einer Person für eine bestimmte Aufgabe oder Rolle wird von 3 Faktoren geprägt:

1. Ist ein Talent zur Erfüllung der Aufgabe vorhanden?

Nur dann wird eine Person die Aufgabe mit wenig Aufwand und großem Erfolg lösen können. Ist das Talent nicht  vorhanden, wird der Aufwand groß und der Erfolg klein bleiben. Talente sind leider nicht erlernbar; man besitzt sie, oder auch nicht!

2. Werden die Motivatoren der Person angesprochen?

Nur dann wird die Person mit Leidenschaft die Aufgabe erledigen, oder die Rolle erfüllen. Werden die falschen Motivatoren bedient, wird die Person ihre Talente nicht nutzen. Die Kenntnis über diese Motivatoren ist daher entscheidend, ob jemand begeistert bei der Arbeit ist, oder lediglich „Dienst nach Vorschrift“ macht.

3. Passt das natürliche Verhalten zur Aufgabe?

Das natürliche Verhalten ist jenes, bei dem sich ein Mensch am besten fühlt. Sehr oft adaptieren Menschen in bestimmten Situationen ein Verhalten, von dem sie meinen, dass es gewünscht wird, oder zum Erfolg beiträgt. Dies ist z.B. der Fall, wenn eine introvertierte Person versucht extrovertiert zu erscheinen, oder ein Perfektionist versucht „fünfe gerade sein zu lassen“. Diese Adaption führt zu Unwohlsein und Stress und verhindert Höchstleistung.

Das Leistungspotenzial eines Menschen, bezogen auf eine Aufgabe, Stelle oder Situation, ist geprägt von seinen Talenten, seinen Motivatoren und seinem Verhalten. Nur wenn diese drei Komponenten im Einklang stehen, wird dieser Mensch Höchstleistung erbringen können und dabei auch noch Spass und Zufriedenheit empfinden.

Man spricht hier vom WAS, WARUM und WIE der menschlichen Leistung.

1. WAS sind die Talente eines Menschen

2. WARUM ist er motiviert diese einzusetzen und

3. WIE setz er sie ein

Diese drei Komponenten des menschlichen Leistungspotenzials lassen sich mit dem „IMX Leistungspotenzial-Profil“ ermitteln. Es vereint die Instrumente IMX Verhaltens- Index, IMX Motivations-Index und IMX Attribute Index.

Eine derart multimethodische und holistische Sichtweise und Auswertung ist marktweit einzigartig.

Die möglichen Einsatzfelder des „IMX Leistungspotenzial-Profil“ sind

x Coaching & Führungskräfte-Training
x Personalauswahl und -entwicklung
x Talenterkennung und -management
x Change Management
x Performance Management

Der Ergebnisbericht des „IMX Leistungspotenzial-Profil“ beinhaltet, neben den reinen gemessenen Ergebnissen auch detaillierte Erläuterungen zur praktischen Anwendung.

Hier finden Sie einen Musterbericht: IMX Leistungspotenzialprofil_Musterbericht

Wir freuen uns auf Sie!